Das ”Uchter Saftmobil“ kommt!

Eine Aktion vom Förderverein „Freunde der Kita Elim“

Freitag
16.09.2022
9 Uhr bis
15.30 Uhr

Wie wird aus Obst eigentlich Saft?

Am Freitag, den 16.09.2022 zwischen 9 Uhr und 15.30 Uhr kann diese Frage beantwortet werden. Der Förderverein „Freunde der Kindertagesstätte Elim“ holt das „Uchter Saftmobil“ zur Kindertagesstätte Elim (Vehlenerstr. 75) nach Vehlen.
Welches Obst kann zu Saft verarbeitet werden?

  • Äpfel
  • Birnen (hartreif) und am besten mit Äpfeln gemischt
  • Quitten – geputzt

Wichtig hierbei: Das Obst kann nur bei vorheriger Anmeldung gepresst werden.
Voranmeldung:
Lars Meiffert: 0178-1975148, täglich zwischen 15.30 und 21 Uhr; samstags und sonntags zwischen 10 und 21 Uhr.
Oder auch per E-Mail an saftmobil.in.vehlen@kabelmail.de.

Wer Früchte spenden möchte, egal ob gepflückt oder ungepflückt, kann sich auch an die Kita “Elim” wenden.

Gut zu wissen:
Der Saft wird durch Erhitzen haltbar gemacht. Die Saftmenge fällt je nach Sorte unterschiedlich aus. Ein Richtwert: Bei Äpfeln kann man etwa 30 Liter aus 50 Kilo gewinnen. Der Saft wird ohne Konservierungs- und andere Zusatzstoffe hergestellt. Der Presslohn liegt bei 4,80 Euro für den 5-Liter-Beutel, wenn Äpfel oder Birnen verarbeitet werden. Für den (wiederverwertbaren) Umkarton kommen einmalig 70 Cent dazu. Bei Quitten fallen 6,80 Euro pro 5 Liter an; mit Karton sind es 7,50 Euro.

Aufgrund der aktuellen Corona- Pandemie müssen die allgemeinen Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden.

Sie möchten Mitglied im Förderverein werden und die Kindertagesstätte Elim durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Email: Freunde.kita.Elim@gmail.com